Suche
  • Dein-Ferienhaus.online

Freilichtmuseum Åsens by: Bauernhofidylle im Süden Schwedens

Aktualisiert: Feb 4


Nur wenige Autominuten von der schwedischen Stadt Jönköping entfernt liegt das Freilichtmuseum Åsens by. Es besteht aus drei historischen Bauernhöfen, wie sie typisch in Småland um das Jahr 1900 waren.

Traditionelles Haus in Schweden © Foto: ID 94702892 © Kyolshin | Dreamstime. com

Åsens by – Bullerbü-Romantik in Småland

Mit Bullerbü-Romantik und ländlicher Idylle empfängt das Freilichtmuseum Åsens by in der historischen Provinz Småland seine Gäste. Drei Bauernhöfe, wie sie vor 120 Jahren tatsächlich existiert haben, wurden vor den Toren von Jönköping im Originalzustand wiederaufgebaut. Kindheitserinnerungen an die Geschichten von Astrid Lindgren werden wach auf einem Spaziergang durch das Areal. Es geht vorbei an rot getünchten Holzhäusern, an windschiefen Zäunen aus Zweiggeflecht und saftigen Weiden, auf denen friedlich Rinder, Ziegen und Schafe grasen. In der Luft vermischt sich der Duft von frisch gebackenem Brot mit dem von trockenem Heu. Hühner stolzieren die Wege entlang und picken hier und da ein Getreidekorn auf, während Pferdefuhrwerke voll beladen mit frischer Mahd vorbeirumpeln.

Die Gehöfte in Åsens by haben nur bedingt Museumscharakter. Im Sommer werden sie intensiv auf traditionelle Art bewirtschaftet. Das heißt in erster Linie: Viel schweißtreibende Handarbeit. An bestimmten Aktionstagen können die Besucher selbst Hand anlegen und beim Ausmisten der Ställe, bei der Heu- und Obsternte oder beim Binden der Heugarben helfen. Ein besonderes Veranstaltungsprogramm wird zu bestimmten Anlässen wie dem Mittsommerfest und in der Adventszeit geboten. Bäuerliche Produkte wie Honig, Marmelade und Fruchtsäfte bekommen die Besucher im Hofladen.

Wenn Sie mehr zum Freilichtmuseum Åsens by erfahren wollen, besuchen Sie unser Reiseportal Ferienhaus-Schweden.de. Dort finden Sie eine große Anzahl an skandinavischen Ferienhäusern in der Provinz Småland.