La Cala de Mijas – Strandurlaub unter andalusischer Sonne

 

La Cala de Mijas ist der küstennahe Ortsteil des Städtchens Mijas an der Costa del Sol. Ihren Ferienhaus Urlaub verbringen Sie vor der atemberaubenden Bergkulisse der Sierra de Mijas an der Küste Andalusiens.

La Cala de Mijas

© Ryhor Bruyeu | Dreamstime.com

Mediterrane Idylle in La Cala de Mijas

La Cala de Mijas liegt an der sonnenverwöhnten Costa del Sol an der andalusischen Mittelmeerküste. Der nächstgelegene Flughafen in Málaga liegt nur 30 km von der Ortschaft entfernt. Knapp 3.000 Sonnenstunden im Jahr und eine Jahresdurchschnittstemperatur von 18 Grad machen La Cala de Mijas zu einem mediterranen Traumziel. Während das historische Zentrum der Stadt Mijas an einem Berghang auf 430 m Höhe liegt, erstreckt sich der Ortsteil La Cala de Mijas direkt an der Küste. Traumstrände laden zu einem erfrischenden Bad in den Wellen des Mittelmeeres ein und in kleinen Felsbuchten erwartet Sie dicht unter der Wasseroberfläche eine farbenprächtige Unterwasserwelt. Schnorchel und Schwimmflossen dürfen Sie keinesfalls vergessen, wenn Sie einen Urlaub in einem Ferienhaus in Spanien an diesem Küstenabschnitt verbringen.

 

Strandparadies La Cala de Mijas

Mehrere Badebuchten und Sandstrände verteilen sich rund um die Ortschaft La Cala de Mijas. Sie werden mehrheitlich von schroffen Felswänden eingerahmt. Zu den längsten Strandabschnitten gehört die Playa El Chaparral. Der vier Kilometer lange Sandstrand wird immer wieder durch flache Felsen unterbrochen. Kurvenreich windet sich die 1,1 k lange Playa El Bombo an der Küste entlang. Der Sandstrand ist bis zu 20 m breit und erstreckt sich vor einer Wohngegend. Im Zentrum von La Cala de Mijas liegt der Strand Playa La Butibamba. Im Sommer ist dieser 20 m breite Strandabschnitt sehr belebt. Aufgrund des geringen Wellenganges eignet sich der Strand hervorragend für Kinder. Der Sand ist dunkel und in der Nähe befinden sich zahlreiche Ferienhäuser, Geschäfte und Restaurants.

 

Mijas: Die „Weiße Stadt“ am Berghang

Den Beinamen „Weiße Stadt“ verdankt das historische Stadtzentrum von Mijas den unzähligen andalusischen Steinhäusern mit ihrer blendend weißen Fassade. Die zinnoberroten Ziegeldächer bilden einen atemberaubenden Kontrast zu den weißen Wänden. Die Bergstadt wird von einem Gewirr kleiner Gassen durchzogen. Einige Mauerreste stammen noch aus der Römerzeit und der Zeit der maurischen Herrschaft. Eine außergewöhnliche Attraktion in Mijas sind die Eseltaxis, die Sie überall in den Straßen antreffen. Die geschmückten Grautiere ziehen bunte Wagen mit Besuchern hinter sich her, die sich diese besondere Art der Sightseeing-Tour nicht entgehen lassen wollen. Zwischen der Altstadt und La Cala de Mijas befinden sich zahlreiche Ferienhäuser mit Pool und Meerblick, in denen Sie das mediterrane Ambiente an der Costa del Sol in vollen Zügen auskosten können.

 

Wandern, Golf spielen und Flamenco

In einem Urlaub in einem Ferienhaus in Spanien in La Cala de Mijas dürfen Sie sich auf eine Reihe von abwechslungsreichen Aktivitäten freuen. Die Sierra de Mijas ist eine Bergkette, die sich im Hinterland der Küste erstreckt und von einem Netz markierter Wanderwege durchzogen ist. Ausgerüstet mit Trekking-Schuhen und Wanderrucksack erkunden Sie die Bergwelt auf steinigen Pfaden, an deren Rand duftende Kräuter wie Salbei, Rosmarin und Thymian wachsen. Ein 18-Loch-Golfplatz lädt zu einem Abschlag vor einem traumhaften Panorama ein und auf mehreren Reiterhöfen werden geführte Ausritte in das bergige Hinterland angeboten. Ein Event der besonderen Art ist eine mitreißende Flamenco Show, die einmal wöchentlich auf der Plaza Virgen de la Peña im Zentrum von Mijas stattfindet. Den Tänzerinnen und Tänzern schauen Sie bei einem Teller Tapas und einem Glas andalusischen Wein zu, die Ihnen in den umliegenden Restaurants serviert werden.

Zur Übersicht Spanien >>

Zur Übersicht Beliebteste Urlaubsorte >>

Zur Seite Ferienhaus buchen >>