Ideen für den Urlaub in Nordholland

 

Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Holland ist schnell gefunden und gemietet. Wir waren in Nordholland (Provinz Noord-Holland) in einem Ortsteil von Medemblik, nah am IJsselmeer, und haben die Freiheiten, die ein Ferienhaus bietet, genossen. Der Urlaubstag liegt morgens wie ein weißes, unbeschriebenes Blatt vor einem und will gestaltet sein. Da sind vermutlich ein paar Ideen willkommen, die wir hier liefern können.
 

Wer über den Strandurlaub oder Wassersporturlaub (Kiten, Windsurfen, Segeln) hinaus in Nordholland etwas erleben möchte, möge sich unser Freizeit-Programm für eine Woche ansehen und schauen, ob das eine oder andere Tagesziel für ihn oder sie ansprechend ist.

Familienurlaub in Nordholland - Burg Radboud in Medemblik

Foto: ID 88442553 © Cristian Lungu | Dreamstime.com

1. Vorschlag: Erkundung von Medemblik und Burg Radboud

Die Stadt Medemblik liegt direkt am IJsselmeer und besitzt mehrere Häfen. Bekannt ist das Medemblik Regatta Center, ein Wassersportzentrum von internationalem Format. Schmale Gassen, kleine Geschäfte und Cafés prägen das Zentrum des historischen Städtchens, das bereits 1289 die Stadtrechte verliehen bekam. Die Treppengiebel des Rathauses weisen in die Vergangenheit ebenso wie andere prächtige Giebelhäuser. Das Kasteel Radboud, eine von einem Wassergraben umgebene Burg, beherbergt ein Museum, in dem über das Alltagsleben der Westfriesen im Mittelalter und die Geschichte der Stadt informiert wird. Wer wissen möchte, wie Brot gebacken wird, Marzipan, Eis oder Schokolade hergestellt werden, besucht das Bäckerei-Museum De Oude Bakkerij im Zentrum von Medemblik. Kleiner Insider Tipp für Käse-Freunde: der kleine Käseladen in der Haupteinkaufsstraße nahe des Bäckerei-Museums lohnt einen Besuch!
 

Mitten in der Altstadt, direkt neben dem Kasteel Radboud liegt der kleine Stadthafen. Hier legen sowohl die Fischer aus dem Ort an als auch Touristen, die Medemblik mit dem Boot besuchen. Man kann zu jeder Tageszeit von einem Café  oder den vielen Bänken aus beobachten, wie das Leben auf den Booten abläuft.

2. Vorschlag: Fahrt mit der Museumstoomtram Hoorn-Medemblik und Stadt Hoorn

Die Museumstoomtram (SHM) verkehrt zwischen Medemblik und Hoorn und benötigt für die ca. zwanzig Kilometer etwa eine Stunde Fahrzeit. Es ist eine Dampfkleinbahn, die sich saumselig durch Felder und Wiesen schlängelt. Das historische Stadtzentrum von Hoorn und der historische Hafen sind bewundernswert. Bei einem Rundgang  ist schnell klar, dass viele Läden und Geschäfte in den teils engen Gassen zum Shopping einladen und Cafés die Einkaufsfreude noch beflügeln. Tipp am Rande: Ein Besuch an einem Donnerstag lohnt sich besonders, da dort während der Hauptsaison an fast jedem Donnerstag der „Kaasmarkt“ stattfindet.

Familienurlaub Nordholland - Historische Eisenbahn

Foto: ID 58970187 © Atosan | Dreamstime.com

3. Vorschlag: Mit dem Fährschiff von Medemblik nach Enkhuizen

Das Fährschiff "Friesland" verbindet die Städte Medemblik und Enkhuizen miteinander. In knapp eineinhalbstündiger Fahrt bahnt sich das Schiff seinen Weg vorbei an Segelbooten über das IJsselmeer. Enkhuizen breitet seine 1000jährige Geschichte im Zuiderzee-Museum aus. Bei einem Rundgang durch die Stadt fallen das Rathaus, die Zuiderkerk mit Glockenspiel, die Westerkerk mit prächtiger Orgel, Enkhuizer Waag in Renaissance-Architektur und der Wehrturm Drommedaris auf.
 

Unsere Einschätzung: Enkhuizen ist ein schönes Städtchen mit Läden für jeden Geschmack! Diverse Restaurants und Cafés liegen direkt im Hafen; so kann man gemütlich bei Kaffee oder Wein dem Treiben auf dem Wasser zuschauen! Das ganze Hafengebiet ist faszinierend groß und es warten einige interessante, auch ältere Schiffe darauf, bestaunt zu werden.

Familienurlaub Nordholland - Fährschiff auf dem IJsselmeer

Foto: ID 103304346 © Anna Demidova | Dreamstime.com

4. Vorschlag: Stoom Museum in Medemblik

Das Holländische Dampfmaschinen-Museum befindet sich in einer Pumpstation am Medemblikker Polderdeich, deren ursprüngliche Aufgabe es war, den Polder trocken zu halten. Nachdem die Aufgabe von einer nahen Pumpstation übernommen worden war, entstand hier ein Museum, das vielerlei Dampfmaschinen aus Industrie und Schifffahrt ausstellt und vorführt.

Da das Museum außerhalb von Medemblik in Richtung Onderdijk liegt, bietet sich ein kleiner Radausflug an, der auch mit kleineren Kindern zu bewältigen ist. Auf dem Rückweg lohnt es sich, am Wasser entlang zu fahren und am Strandpavillion „De Zoete Zee“ eine kleine Rast einzulegen. Es gibt leckere Kleinigkeiten zum Essen, fantastische Kuchenleckereien und einen schönen Sandstrand, an dem jeder im Wasser baden kann.

Wer den Strand liebt, für den lohnt es sich auch, hier einen ganzen Tag zu verbringen. Hunde sind willkommen und es gibt viele Grünflächen und Spazierwege.

Familienurlaub Nordholland - Dampfmaschinen Museum in Medemblik

Foto: ID 69991051 © Gunold | Dreamstime.com

5. Vorschlag: Radeln auf dem Westfriese Omringdijk nach Schagen

Auf dem Westfriesischen Ringdeich lässt sich sowohl Rad fahren als auch wandern. Wer mit dem Rad nicht gleich bis Julianadorp radeln will, nimmt sich Schagen zum Ziel. Im Schloss von Schagen sind einige kleine Museen untergebracht und die historische Altstadt glänzt mit Häusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Der Marktplatz wird von der Grote Kerk dominiert.

6. Vorschlag: Besuch in Alkmaar

Ein Ausflug nach Alkmaar darf in einem Urlaub in dieser Region nicht fehlen. Sie ist die Käsestadt Hollands schlechthin. Von April bis September findet jeden Freitagvormittag (und in der Saison auch zusätzlich an Dienstagabenden) auf dem Platz Waagplein  das Schauspiel des Käsemarktes statt, das traditionelle Ursprünge hat. Das Zentrum Alkmaars hat aber neben dem Käsemarkt weitere Sehenswürdigkeiten wie den Turm Accijnstoren, die Windmühle De Molen van Piet oder die evangelische Kirche Grote of Sint-Laurenskerk zu bieten.

Wer die schönsten Seiten der Stadt sehen will, lässt sich auf einer gemächlichen Bootsrundfahrt durch die Grachten lotsen: unter Brücken hindurch und vorbei an historischen Häusern und Plätzen.

Familienurlaub Nordholland - Alkmaar

Foto: ID 91327981 © Valentin Lung Illes | Dreamstime.com

7. Vorschlag: Radtour zum Jachthafen Andijk

Radtouren machen in Holland wirklich Spaß. Die Radwege erschließen fast jede Ecke. Möchte man an einzelnen Tagen völlig auf das Auto verzichten, stellt dies in der flachen Region kein Problem dar.

Nicht mal auf kulinarische Genüsse muss dann verzichtet werden. Bei einem wunderschönen Radausflug zu dem knapp 9 km entfernten Jachthafen Andjik steuerten wir das dort ansässige Bistro an. Hier werden sowohl holländische Spezialitäten serviert, wie auch himmlisch frische Waffeln mit Sahne und Erdbeeren! Der Blick von der erhöhten Terrasse geht auf das IJsselmeer.

8. Vorschlag: Medemblik zum Zweiten

Medemblik ist ein kleines, gepflegtes Städtchen mit schönem Ortskern und typisch holländischen Gebäuden. Es gibt kleine Cafés und Bistros, in die es Freude macht, einzukehren. In der Meelmoelen de Herder befindet sich zusätzlich zum kleinen Café ein Museum, in dem man erfahren kann, wie die Müller früher gearbeitet haben. Mühlsteine sind zu sehen und Getreide wird zu Mehl gemahlen. Verschiedene Mehlsorten sind nett verpackt im Museum erhältlich. Parken ist kostenlos.

Kids spielen – Eltern chillen: Das funktioniert auf dem Minigolfplatz in Medemblik. Mit dem Fahrrad in gut 3 Minuten vom Stadtkern aus zu erreichen gibt es viel Spaß für wenig Aufwand. Das dazugehörige Grill Restaurant Koekenbier sorgt für die Stärkung.

Zur Übersicht Reportagen >>

Zur Übersicht Beliebteste Urlaubsorte >>

Zur Seite Ferienhaus buchen >>