Rijnsburg – beschauliches Dorf in wasserreicher Küstenregion

 

Rijnsburg ist ein beschauliches niederländisches Dorf in der Provinz Südholland. Im Jahr 2006 wurde Rijnsburg in die Nachbargemeinde Katwijk eingemeindet. Durch den historischen Ortskern strömt das Flüsschen Vliet.

Rijnsburg - Strand bei Katwijk

© TonyTaylorStock | Dreamstime.com

Rijnsburg – Urlaubsort mit ländlichem Flair

Rijnsburg ist ein Ferienort in der Provinz Südholland, der auf eine wechselvolle Geschichte zurückblickt. Der Ortsname bedeutet so viel wie "Rheinfestung" und deutet auf die Existenz einer Burg hin. Tatsächlich gab es historischen Quellen zufolge im Jahr 900 eine befestigte Burg auf dem heutigen Gemeindegebiet. Rijnsburg ist ein beschaulicher Ort mit dörflichem Charakter. Abgesehen von einigen Neubauten in Küstennähe dominieren zwei- bis dreistöckige Backsteinbauten aus dem 18. und 19. Jahrhundert das Zentrum. Durch Rijnsburg fließt das Flüsschen Vliet. Es wird an beiden Ufern von einer Kaimauer begrenzt, an der ein grüner Hang sanft ansteigt. Baumreihen ziehen sich zwischen den Uferstraßen und dem Flüsschen entlang und in den Häusern befinden sich kleine Geschäfte und Restaurants. Rijnsburg ist ein ruhiger Ferienort an der Nordsee, der besonders bei Erholung suchenden Urlaubern beliebt ist.

 

Sehenswertes in Rijnsburg

Das älteste Bauwerk in Rijnsburg ist die evangelische Pfarrkirche Laurentiuskerk. Das Gotteshaus ist die ehemalige Abteikirche eines Benediktinerklosters, das im 16. Jahrhundert zerstört wurde. Am Ende des Kirchenschiffes ragt der mächtige romanische Turm aus dem 12. Jahrhundert auf. Er ist der einzige im Originalzustand erhaltene Überrest der Abtei. Im sogenannten Spinoza-Haus lebte ab 1661 für zwei Jahre der niederländische Philosoph Baruch Spinoza. In dem Gebäude ist ein Museum untergebracht, das an das Schaffen des prominenten Bewohners erinnert. Ein zweites Museum in Rijnsburg beschäftigt sich inhaltlich mit dem mittelalterlichen Leben in Holland. Es werden jahrhundertealte Artefakte gezeigt, die Archäologen bei Ausgrabungen im Ortsgebiet gefunden haben. Als Besucher des Museums Oud Rijnsburg erhalten Sie einen Einblick in das Leben und die Arbeit der Menschen im Mittelalter.

 

Strandparadies in Katwijk aan Zee

Von Rijnsburg ist es nur ein Katzensprung bis zum Gemeindeteil Katwijk aan Zee, wo sich ein vier Kilometer langer, feinsandiger Strand erstreckt. In den Sommermonaten tummeln sich zahlreiche Badegäste an diesem Küstenabschnitt. Es gibt mehrere Strandpavillons, eine Erste-Hilfe-Station sowie einen Sonnenschirm- und Liegenverleih. Neben dem Textilstrand befindet sich auch ein FKK-Bereich am Strand von Katwijk, wo sich die Anhänger des textilfreien Badevergnügens aufhalten. Hundebesitzer müssen die Leinenpflicht am Strand beachten, die vom 1. April bis zum 1. Oktober gilt. Außerhalb dieses Zeitraumes können die Vierbeiner leinenlos im weichen Sand spielen. Ein separater Hundestrand liegt nördlich vom Abschnitt C.

 

Erholsamer Ferienhaus Urlaub in Rijnsburg

In Rijnsburg gibt es ein überschaubares Angebot an Ferienwohnungen und Ferienhäusern. Im Trend liegen Mobilheime im größten Ferienpark der Region, der im Gemeindegebiet von Rijnsburg liegt. Die Anlage verfügt über ein Gemeinschaftsschwimmbad, das von Mitte Mai bis Mitte September geöffnet ist, einen Tennisplatz, Kinderspielplätze und einen Fischteich. Die Ferienhäuser in den Niederlanden sind komfortabel ausgestattet und zweckmäßig eingerichtet. W-LAN Zugang, TV und eine Küche mit Komplettausstattung sind vorhanden. Zusätzlich gehört eine Terrasse mit Gartenmöbeln zum Einrichtungspaket. Zum Einkaufen nutzen Sie den kleinen Laden auf dem Gelände des Ferienparks oder die Geschäfte im Ortskern von Rijnsburg.

Zur Übersicht Niederlande >>

Zur Übersicht Beliebteste Urlaubsorte >>

Zur Seite Ferienhaus buchen >>