Suche
  • Dein-Ferienhaus.online

Glasreich – Kunst, Können und Kreativität in Südschweden

Aktualisiert: Feb 4

In der schwedischen Provinz Småland befindet sich ein Ausflugsziel der besonderen Art: Das Glasreich. Rund ein Dutzend traditionelle Glasmanufakturen laden in dieser Region Südschwedens zu einem Besuch ein.

Glasreich Schweden - Glasbläser bei der Arbeit Foto: © ID 1398768 © Alexei Novikov | Dreamstime. com

Schwedisches Glasreich: 250 Jahre Glaskunst in Småland

Die Tradition der Glasbläserkunst in Schweden lässt sich bis in das 18. Jahrhundert zurückverfolgen. Damals siedelten sich auf Einladung des schwedischen Königs Glasbläser aus Böhmen in den tiefen Wäldern Smålands an und eröffneten die ersten Manufakturen. Die Älteste ist die Kosta Glashütte. Sie wurde erstmalig im Jahr 1742 erwähnt und ist noch heute in Betrieb. Die Vorführungen der Glasbläser und das angeschlossene Outlet üben eine magische Anziehungskraft auf die Besucher aus. Das schwedische Glasreich schließt die Gemeinden Nybro, Emmaboda, Lessebo und Uppvidinge ein.

Das Zentrum der Glasproduktion ist die Stadt Växjö. Hier befindet sich auch das Glasmuseum mit zahlreichen Kunstwerken aus dem zerbrechlichen Material. Wenn Sie der Stadt einen Besuch abstatten, dürfen Sie sich nicht einen Abstecher in den Dom entgehen lassen. Der vier Meter hohe Altar besteht komplett aus Glas, das bei Lichteinfall in kräftigen Farben leuchtet. Auf Ihrer Stippvisite im schwedischen Glasreich können Sie den Handwerkern bei der Arbeit über die Schulter schauen und teilweise sogar selbst als Glasbläser aktiv werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, in den angeschlossenen Outlets die Kunstwerke käuflich zu erwerben.

Erfahren Sie mehr Details zum Glasreich in Småland und besuchen Sie unser Reiseportal Ferienhaus-Schweden.de. Dort haben wir eine Reihe von Ferienhäusern und Ferienwohnungen in der Provinz Småland und anderen Landesteilen zusammengestellt, die Ihnen in Ihrem nächsten Urlaub in dem skandinavischen Land als komfortable Bleibe dienen.