Suche
  • Dein-Ferienhaus.online

Erstklassige Wasser- und Umweltqualität: Bandiera Blu für italienische Strände

Aktualisiert: Feb 5

Bereits zum 31. Mal hat die europäische Umweltstiftung FEE (Foundation for Environmental Education) die Bandiera Blu (Blaue Flagge) für italienische Strände mit erstklassiger Wasser- und Umweltqualität vergeben.

Blaue Flagge Italien - Bonassola in Ligurien Foto: © Fototeca ENIT Gino Cianci

Auszeichnung für 342 Strände Im Jahr 2017 wurden 342 Strände in Italien mit der Blauen Flagge für die exzellente Wasserqualität und die Einhaltung strenger Umweltkriterien ausgezeichnet. Damit lag die Anzahl der Strände mit hervorragender Umweltqualität erstmalig über der Marke von 300. Noch im Jahr 2016 schafften es nur 293 Strände, das begehrte Umweltsymbol zu ergattern. Ausgezeichnet wurden im Jahr 2017 die Strände in 163 Ortschaften. Keineswegs handelt es sich ausschließlich um Mittelmeerstrände. Bewertet wurden auch Badestellen an Binnenseen und Flüssen sowie Freibäder. Zu den Beurteilungskriterien der FEE gehören Wasserqualität und Umweltschutz. Nur an Strände, die alle Vorgaben erfüllen, darf im Jahr 2017 die Bandiera Blu im Wind wehen. Spitzenreiter ist wie im vergangenen Jahr die Ferienregion Ligurien. In der oberitalienischen Küstenregion weht in 27 Ortschaften die Blaue Flagge. Bereits mehrfach wurden in den zurückliegenden Jahren die Strände der Ortschaften Camogli und Bonassola mit der Bandiera Blu ausgezeichnet. Hinter Ligurien belegen die Ferienregionen Toskana (19 Orte), Marken (17 Orte) und Kampanien (15 Orte) die Plätze 2 bis 4. Dank weltweit einheitlicher Kriterien bei der Vergabe der Blauen Flagge können sich Urlauber auf die Einhaltung strenger Umweltstandards und die exzellente Wasserqualität an den ausgezeichneten Stränden verlassen. Erfahren Sie mehr Einzelheiten zur Blauen Flagge in Italien und statten Sie unserem Portal einen Besuch ab. Neben Informationen zum Thema Bandiera Blu finden Sie dort zahlreiche Ferienhäuser in Italien für Ihren nächsten Urlaub zwischen Alpen-Hauptkamm und Sizilien.

0 Ansichten