Suche
  • Dein-Ferienhaus.online

Fotofestival La Gacilly – Fotokunst im Süden der Bretagne


La Gacilly ist ein 2000-Seelen-Dorf im Süden der Bretagne, das sich anlässlich des Fotofestivals zu einer riesigen Freilichtbühne für kunstvolle Fotografien verwandelt.

Fotofestival La Gacilly Foto: © CRTB, Alexandre Lamoureux

Die größte Open Air Fotoausstellung Frankreichs Mit rund 400.000 Besuchern jährlich ist das Fotofestival La Gacilly die größte Open Air Fotoausstellung Frankreichs. Von Anfang Juni bis Ende September verwandelt sich die beschauliche Ortschaft in eine riesige Freilichtausstellung. Hunderte großformatige Farb- und Schwarz-Weiß-Fotografien zieren die Fassaden der Granitsteinhäuser und zahlreiche Mauernischen. Bei den Arbeiten handelt es sich um Werke renommierter Fotografen, die ihre Eindrücke in den unterschiedlichsten Winkeln der Welt im Bild festgehalten haben. Jedes Jahr rückt ein anderes Kernthema in den Mittelpunkt der Ausstellung. Gezeigt werden Fotografien mit politischen Inhalten ebenso wie Landschafts- und Tieraufnahmen und Porträts. Die größte Freiluftfotogalerie Frankreichs wurde im Jahr 2003 vom damaligen Bürgermeister Jaques Rocher ins Leben gerufen. Der Sohn des berühmten Kosmetikmarkengründers Yves Rocher stammt wie sein bekannter Vater aus dem kleinen bretonischen Dorf am Fluss Aff. Ein Besuch des Fotofestivals lässt sich hervorragend mit einem Abstecher in den botanischen Garten von Yves Rocher verbinden. Mehr als 1.000 Pflanzenarten aus verschiedenen Regionen der Erde gedeihen in dem Areal. La Gacilly ist ein bretonisches Dorf, das sich seinen ursprünglichen Charme bis in die Gegenwart bewahrt hat. Besuchen Sie unser Portal Ferienhaus-Bretagne.com um mehr über das Fotofestival La Gacilly zu erfahren. Auf der Webseite finden Sie darüber hinaus eine große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen, die für Ihren nächsten Urlaub in der Bretagne eine komfortable Bleibe sind.

#Bretagne #Veranstaltungen