Please reload

Aktuelle Einträge

Matera – Europäische Kulturhauptstadt der UNESCO 2019

December 3, 2018

1/10
Please reload

Empfohlene Einträge

Überwintern auf Mallorca

Überwintern auf Mallorca: Die Baleareninsel im Winterblues

 

Schlösser baumeln an den heruntergelassenen Rollläden des Ballermann 6, auf der Strandpromenade von Cala Millor herrscht gähnende Leere und in der Bucht von Alcúdia rollen die Wellen an einsamen Stränden aus: Der Winterblues auf Mallorca schwingt leise im Rhythmus der Brandung. Zwischen November und April scheint die Baleareninsel tief durchzuatmen. Keine Megapartys, kein Stimmengewirr an den Strandbars und keine lärmende Schlagermusik stören die andächtige Stille in den sonst so lebhaften Badeorten. Für Naturliebhaber, Individualisten und stressgeplagte Stadtbewohner ist Mallorca der perfekte Ort zum Überwintern.

 

Überwintern auf Mallorca – Strand bei Arenal im Februar

Foto: ID 18453613 © Irina Drazowa-fischer | Dreamstime.com

 

Mallorca: Geheimtipp zum Überwintern

Nebelschleier, ein wolkenverhangener Himmel und Nieselregen in Endlosschleife – der typische mitteleuropäische Winter schlägt vielen Menschen aufs Gemüt. Melancholische Stimmung breitet sich aus, wenn der Herbstwind das letzte Laub von den Bäumen gefegt hat und die Natur in grauer Eintönigkeit versinkt. Zahlreiche Rentner und Pensionäre kehren in der kalten Jahreszeit ihrem Heimatland den Rücken und verbringen den Winter unter südlicher Sonne. Mallorca spielt in diesem Kontext bislang kaum eine Rolle. Zu Unrecht, denn die Baleareninsel zeigt zwischen November und April ihr zweites Gesicht. Einsame Strände laden zu stundenlangen Spaziergängen ein, im Gebirgszug der Tramuntana liegen Wanderwege und Bergstraßen verlassen im hellen Sonnenschein und keine Blechlawinen verstopfen die Zufahrtsstraße zum spektakulären Cap Formentor.

 

Überwintern auf Mallorca zum Schnäppchenpreis

Die Tatsache, dass das Überwintern auf Mallorca bisher nur von wenigen Reisenden in Erwägung gezogen wird, hat einen entscheidenden Vorteil: Mit dem Winteranfang fallen die Preise für Flüge, Mietwagen und Ferienhäuser wie das Laub an einem stürmischen Novembertag. Nach einem kurzen Peak zum Jahreswechsel pendeln sich die Preise für Anreise und Übernachtung auf einem niedrigen Niveau ein und beginnen erst im April wieder zu steigen. Ein Ferienhaus auf Mallorca bietet sich aus diesem Grund für eine Langzeitmiete an. Auch beim Flug und bei der Anmietung eines Leihwagens sind kräftige Einsparungen gegenüber der Sommersaison die Regel.

 

Überwintern in einer Finca auf Mallorca

Foto: ID 64875048 © Luftklick | Dreamstime.com

 

Outdooraktivitäten und Sightseeing

Langeweile kommt während eines Langzeiturlaubs auf Mallorca garantiert nicht auf. Bei angenehmen 13-18 Grad wandern Sie durch die bizarre Bergwelt der Tramuntana oder treten auf einsamen Bergstraßen kräftig in die Pedalen. Auf Mountainbiketouren im Gebirge kommen Ihnen nur selten Autos entgegen und von den Passhöhen haben Sie in der klaren Winterluft eine überwältigende Fernsicht. Golfspieler dürfen sich freuen: Die mallorquinischen 9- und 18- Loch-Anlagen sind das ganze Jahr hindurch geöffnet und locken mit Vorzugspreisen für die Platzbenutzung.

 

Mit den Tropfsteinhöhlen Cuevas del Drach und Coves d'Arta haben zwei Attraktionen ganzjährig geöffnet, die Sie im Winterhalbjahr ohne das übliche Geschiebe und Gedränge bewundern können. Gute Nachrichten auch für Nostalgiefans: Eine Fahrt mit der historischen Straßenbahn Tren de Sóller im gleichnamigen Städtchen ist in der kalten Jahreszeit ohne Wartezeiten möglich. Bei regnerischem Wetter laden das Palma Aquarium mit seinen bunt schillernden Unterwasserwelten und die Kathedrale La Seu in der Inselhauptstadt Palma de Mallorca zu einer Besichtigung ein.

 

Noch gilt das Überwintern auf Mallorca als absoluter Geheimtipp. Wenn Sie auf Touristenrummel, Badetemperaturen und überfüllte Bars und Kneipen verzichten können, sollten Sie die Gelegenheit nutzen, um der grauen Wintertristesse in Mitteleuropa zu entfliehen und den Klängen des Winterblues auf der Mittelmeerinsel zu lauschen.

 

Mehr Information auf unserem Portal Ferienhaus-Mallorca.net >>

 

Please reload